Willkommen in der Mühle Finca La Gramanose

Eine gemeinsame Leidenschaft, seit über 30 Jahren.

Mauricio und Carlota Botton betreiben mit Leidenschaft die Mühle der Finca La Gramanose im katalanischen Avinyonet del Penedès, in der Nähe von Barcelona. Ihr Anwesen, eines der sehenswertesten der spanischen Olivenkultur, erstreckt sich auf über 300 Hektar. 

Die Qualität Ihrer Arbeit und Ihr Sinn für Exzellenz ermöglicht es ihnen, jedes Jahr einen Nectar d’Or Vert zu gewinnen, der zu den besten Spaniens zählt.

Ihre Olivenöl-Mühle ist ein nicht wegzudenkender Teil der regionalen Landschaft

Es ist eine der modernsten Mühlen Europas mit der fortgeschrittensten Technologie auf dem Markt.

Jede Parzelle, aus der die Oliven geerntet werden, wird vom System präzise genau gemessen, sodass sich die Eigenschaften des Bodens für die Erzeugung von Olivenöl feststellen lassen. All ihre Olivenöle stammen aus erster Abfüllung und sind von bester Qualität, native Olivenöle extra, mit einem Säuregehalt unter 0,2.

Hohe Qualitätsansprüche für exzellentes Olivenöl - jedes Jahr wieder

Nur die Oliven der eigenen Olivenhaine werden zur Komposition ihrer Olivenöle verwendet. Die Olivenbäume sind mit einem Abstand von 6 Metern zueinander gepflanzt, sodass sie optimal vom Sonnenlicht und dem mediterranen Klima profitieren können. Die Olivenernte erfolgt mechanisch, sodass die Oliven nicht auf den Boden fallen. Die frühzeitige Ernte und der schnelle Reifeprozess ermöglichen es, ein einzigartiges Olivenöl zu erhalten.

Die Finca La Gramanosa verfügt über 310 Hektar Land, die der Produktion von Arbequina Oliven gewidmet werden: 240 Hektar befinden sich in der Stadt Mont-roig und 70 Hektar in Avinyonet del Penedès. Dank dieser Erweiterung können sie 250.000 Liter hochwertiges Olivenöl pro Jahr produzieren.

In den Jahren 2016 und 2017 hat die Finca La Gramanosa über 25 nationale und internationale Auszeichnungen für die Qualität ihrer Olivenöle erhalten.